Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Absatz

Absatz

Die Masse macht's
Der Begriff Absatz (engl. = Sales) bedeutet im ursprünglichen Sinne den Vorgang der Überlassung von Gütern eines Unternehmens gegen Geld durch Verkauf, Vermietung oder Verpachtung. Im engeren Sinne steht der Absatz für die Menge bzw. Anzahl an Waren oder Produkten, die in einem festen Zeitraum „abgesetzt“ werden konnten.

Damit handelt es sich um eine der wichtigsten Kennzahlen der wirtschaftlichen Entwicklung, ist aber mit Vorsicht zu betrachten. Der ausschließliche Blick auf die Absatzzahlen kann einen falschen Eindruck vermitteln, bspw. wenn Luxus-Produkte mit Gegenständen des alltäglichen Bedarfs verglichen werden: Der Absatz von Butter wird fast immer höher ausfallen als der von Champagner. An dieser Stelle kommt der Umsatz ins Spiel.

Wusstest du schon?
2015 wurden in Deutschland 25,56 Mio. Smartphones verkauft.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter