Begriffe A-Z

Weit über 300 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 300 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag

Vereinbarungen über Arbeit, Bezahlung, Urlaub
Wenn eine Firma eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter einstellt, schließen die beiden Parteien einen Vertrag, in dem die Bedingungen für das Arbeitsverhältnis festgehalten werden. Das Unternehmen ist in diesem Verhältnis der Arbeitgeber, die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter ist die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer. Der Vertrag zwischen ihnen heißt Arbeitsvertrag. Darin wird definiert, welche Rechte und Pflichten die beiden Parteien haben. Die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer verpflichtet sich, eine bestimmte Arbeit zu erledigen, die Arbeitgeberin oder der Arbeitgeber verpflichtet sich, dafür ein bestimmtes Gehalt zu bezahlen. Mit ihrer jeweiligen Unterschrift unter dem Vertrag bestätigen beide Seiten, dass die gegenseitigen Vereinbarungen eingehalten werden.

Weitere Punkte, die in einem Arbeitsvertrag stehen, sind unter anderem das Datum für den Beginn des Arbeitsverhältnisses (und bei befristeten Arbeitsverträgen auch für das Ende), der Arbeitsort, die Arbeitszeit (Stunden pro Woche), die Anzahl der Urlaubstage sowie die geltenden Kündigungsfristen.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter