Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Arbeitszeit

Arbeitszeit

Zu lange Arbeitszeiten sind nicht erlaubt
Als Arbeitszeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Arbeitnehmer für seinen Arbeitgeber arbeitet. Pausen oder auch der Weg zur Arbeit zählen nicht dazu. Allerdings gilt die Zeit, in der ein Angestellter am Arbeitsplatz anwesend und bereit ist, ohne zu arbeiten, auch als Arbeitszeit.

Wie lange ein Arbeitnehmer maximal am Tag arbeiten darf, ist in Gesetzen geregelt. Das soll Arbeitnehmer davor schützen, zu lang arbeiten zu müssen und dadurch ihre Gesundheit oder die Sicherheit aufs Spiel zu setzen (zum Beispiel durch Überlastung, Unkonzentriertheit etc.). In Deutschland dürfen Arbeitnehmer im Normalfall laut Gesetz maximal acht Stunden am Tag arbeiten, sie müssen Zeit für Ruhepausen haben und dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht arbeiten. Für etliche Berufsgruppen gibt es hier jedoch Ausnahmereglungen (zum Beispiel für Verkäufer, Krankenpfleger, Schichtarbeiter etc.), die auch länger oder an Sonn- und Feiertagen arbeiten dürfen.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter