Begriffe A-Z

Weit über 300 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 300 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Minijob

Minijob

450 Euro pro Monat
Ein Minijob ist ein Teilzeitjob, bei dem der oder die Beschäftigte maximal 450 Euro pro Monat verdient. Minijobs gibt es häufig in der Gastronomie oder im Einzelhandel, aber auch in Privathaushalten, zum Beispiel als Haushaltshilfe. Das Besondere am Minijob ist, dass die Beschäftigten keine Abgaben für die Kranken-, Arbeitslosen- oder Pflegeversicherung bezahlen müssen, allerdings auch keinen Anspruch auf Leistungen aus diesen Versicherungen haben. Minijobber müssen lediglich geringe Beiträge zur Rentenversicherung zahlen. Sie haben jedoch genauso wie andere Beschäftige einen Rechtsanspruch auf Urlaub und auf die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns. Wie viele Stunden ein Minijobber oder eine Minijobberin arbeiten darf, ist abhängig vom Stundenlohn. Wer den Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde erhält, darf zum Beispiel im Monat höchsten 59,9 Stunden arbeiten.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter