Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Steuererklärung

Steuererklärung

Jede Menge Formulare und Unterlagen
Mit dem Begriff Steuererklärung ist im privaten Bereich in der Regel die Einkommensteuererklärung gemeint. Mit der Einkommensteuererklärung informiert man das Finanzamt über das eigene Einkommen, woraufhin das Finanzamt festlegt, wie viel Steuern man zahlen muss. Arbeitnehmer können eine Einkommensteuererklärung abgeben, müssen es aber nicht, da die Lohnsteuer bereits durch den Arbeitgeber ans Finanzamt abgeführt wird. Häufig lohnt sich die Erklärung aber auch für Arbeitnehmer, da sie oft noch weitere Ausgaben von ihrem zu versteuernden Einkommen abziehen können, deshalb weniger Steuern bezahlen müssen und dann einen Teil der bereits gezahlten Lohnsteuer zurückbekommen.
Selbstständige und Freiberuflicher (also Nichtarbeitnehmer) allerdings müssen in jedem Fall einmal im Jahr eine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt einreichen, damit die von ihnen zu zahlenden Steuern festgelegt werden. Außerdem müssen sie noch weitere Steuererklärungen abgeben, zum Beispiel die Umsatzsteuer-, Gewerbesteuer- und Körperschaftssteuererklärung.

Wusstest du schon?
Durchschnittlich 823 Euro erhält ein Arbeitnehmer durch die Steuererklärung zurückerstattet.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter