Arbeiten mit der W²

Finanzkometenz in der Schule vermitteln

Die „WirtschaftsWerkstatt“ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Kompetenzen für einen verantwortungsvollen und professionellen Umgang mit Finanzen im Alltag.
Das Herzstück der Online-Plattform ist der interaktive Lern- und Erfahrungsraum (ePortfolio). Hier können Jugendliche ihre eigenen Kompetenzen selbstständig ausbauen und entwickeln. Dabei stehen die Stärkung des Bewusstseins für finanzielle Entscheidungen und der sensible Umgang mit den eigenen Daten im Vordergrund.
Ergänzend zur „WirtschaftsWerkstatt“ können Lehrer mit den Unterrichtsmaterialien von „SCHUFA macht Schule“ das Thema Finanzkompetenz realitätsnah und interaktiv in den Unterricht integrieren.

Die SCHUFA hat ihr gesellschaftliches Engagement in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut. Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen ist elementarer Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Deshalb setzt sich die SCHUFA bereits seit 2006 mit SCHUFA macht Schule für die Finanzbildung in Deutschland ein.

ePortfolio

ePortfolio ePortfolio bedeutet elektronisches Portfolio und ist eine digitale Sammelmappe, mit der man seinen Lernprozess dokumentieren...
SCHUFA
Die SCHUFA – die Abkürzung...
SCHUFA-Auskunft
Bei allen Geschäften, bei denen...