Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Bargeld

Bargeld

Es raschelt und klimpert
Die Geldscheine und Münzen, mit denen wir zum Beispiel an der Supermarktkasse bezahlen, sind unser Bargeld. Damit sie nicht gefälscht werden können, sind die Geldscheine, auch Banknoten genannt, mit vielen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet (Wasserzeichen, Hologramm etc.). Auch das Papier ist ein ganz besonderes, das man nicht im Laden kaufen kann. Die Münzen werden ebenfalls aus einem speziellen Metall hergestellt, um Fälschungen zu verhindern.
Die meisten Exemplare gibt es von der 1-Cent-Münze, unter den Geldscheinen gibt es den 50-Euro-Schein am häufigsten. Im Jahr 2012 waren insgesamt Euro-Banknoten mit einem Gesamtwert von 15,7 Milliarden Euro sowie Euro- und Cent-Münzen mit einem Wert von insgesamt 101,9 Milliarden Euro in Umlauf

Wusstest du schon?
91% der deutschen Bevölkerung lehnt laut einer Umfrage der GfK im Auftrag des deutschen Bankenverbandes eine vollständige Abschaffung des Bargelds ab.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter