Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Einzugsermächtigung

Einzugsermächtigung

Jemand darf Geld von meinem Konto abbuchen
Mit einer Einzugsermächtigung (auch Lastschriftverfahren genannt) geben wir einem Zahlungsempfänger schriftlich und mit unserer Unterschrift (oder elektronisch, mit einer PIN) die Erlaubnis, von unserem Konto Geldbeträge abzubuchen. Diese eingezogenen Beträge werden dann dem Konto des Zahlungsempfängers gutgeschrieben. Lässt sich beispielsweise unser Mobilfunkanbieter eine Einzugsermächtigung ausstellen, kann er den Betrag der monatlichen Telefonrechnung selbst von unserem Konto abbuchen.
Die Einzugsermächtigung kann jederzeit widerrufen werden, sodass der Zahlungsempfänger dann keinen Zugriff mehr auf unser Konto hat. Und wer mit einem bestimmten Lastschrifteinzug nicht einverstanden ist, kann der konkreten Abbuchung innerhalb von sechs Wochen widersprechen. Der Betrag wird dann wieder auf das eigene Konto zurückgebucht.

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter