Begriffe A-Z

Weit über 200 Begriffe aus der Finanzwelt

Mit weit über 200 Begriffen aus der Finanzwelt, ist unser Glossar eins der umfangreichsten, die es momentan gibt. Damit du dich besser zurecht findest, haben wir alle Einträge alphabetisch sortiert. Klicke auf einen Buchstaben, um die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben aufzurufen.
Vertragslaufzeit

Vertragslaufzeit

Von Anfang bis Ende und alles dazwischen
Als Vertragslaufzeit wird der Zeitraum bezeichnet, für den die Bedingungen eines Vertrages gelten, also der Zeitraum zwischen Vertragsbeginn und Vertragsende. Es gibt Verträge mit begrenzter Laufzeit, zum Beispiel befristete Mietverträge für Wohnungen, die dann am Ende der Laufzeit automatisch enden. Und es gibt Verträge mit unbegrenzter Laufzeit, die mit einer Kündigung beendet werden. Außerdem gibt es auch Verträge mit einer sogenannten Mindestvertragslaufzeit. Diese bezeichnet den Zeitraum, den der Vertrag mindestens gültig ist; vor Ablauf dieses Zeitraums kann der Vertrag nicht gekündigt werden. Ein typisches Beispiel dafür sind Mobilfunkverträge mit einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit (siehe auch Vertragsverlängerung).

Mach mit!

Welcher Finanztyp bist du?
weiter